Der Weltenbaum am Mehringplatz

Seminar mit Susanne Lutz und Jana Rieger

  • Der Mehringplatz mit der Friedrichstraße und Umgebung, gibt uns die Möglichkeit, Berlins Innenstadt und deren (geomantische) Einbindung in überörtliche und mehrdimensionale Bezüge zu entdecken. Dabei spielen die Himmelsrichtungen und die Elemente eine wichtige Rolle.
  • Wir werden untersuchen, was die großen „Leylinie“ , die Friedrichstraße, für eine Bedeutung für die Stadt hat. Zudem werden wir lebendige Elementarwesenplätze und Orte, die ganz den kosmisch-geistigen Aspekten gewidmet sind, mittels einfacher Wahrnehmungsübungen erforschen.
  • So gelangen wir in einen inneren Dialog mit der (Stadt-)Natur und dem öffentlichen Raum, um damit eine völlig neuen Perspektive auf vermeintlich Bekanntes zu bekommen. Dies geschieht mittels einfacher Körper- und Wahrnehmungsübungen.
  • Auch  Themen unserer Geschichte sind hier deutlich spürbar und können als kollektiver Teil von uns selbst, sowohl im Innen als auch im Außen, mittels einfacher geomantischer und kreativer Methoden, integriert und transformiert werden.

Termin: Samstag 18. August 2012
Zeit: 10:00 – 17:00 Uhr
Treffpunkt: Besselpark an der Friedrichstraße
Kosten: 45,- €; erm 35,- €

Anmeldung: info@geomantie-berlin.de
Anfahrt: U-Bhf Hallesches Tor oder U-Bhf Kochstraße

Müggelsee Müggelsee

 

Diesen Artikel teilen!
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.