Geomantie am Malchower See

Sonntag, den 21. September 2014, 11.00 Uhr

Malchowseeenten2 Malchowmobile Malchoweraue1 Malchow_Schwänchen

Treffpunkt: Tramstation Zingster Straße, vor dem Chinarestaurant Bao Fengh, die Tram M4 fährt ab Hackescher Markt oder zum S-Bhf Wartenberg fahren und zur Tram-Station Zingster Straße laufen

Thema: Einer der ältesten und kontinuierlichsten Siedlungsräume Berlins befindet sich am Malchower See. Die ersten steinzeitlichen Besiedlungen stammen aus der Zeit von 5.000 v. Chr. Nicht weit davon entfernt befindet sich die Grenze zu Brandenburg mit dem Naturpark Barnim. Die angrenzenden „Plattenbausiedlungen“ von Neu-Hohenschönhausen gelten zum Teil immer noch als soziale Brennpunkte. Wir wollen uns diesen Gegensätze auch aus geomantischer Sicht nähern.

Info / Anmeldung: post@lebensplan.com
Um eine Spende wird gebeten. Richtwert: 10 Euro
Hier für den Fall der Fälle  die HandyNr.: 0178 / 6339826

 

Diesen Artikel teilen!
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.