Schlagwort-Archiv: Geomantie Berlin

Treffen auf dem TU-Campus

Wir laden herzlich ein zu unserem nächsten Treffen auf dem TU-Campus in Berlin-Charlottenburg.

Zeit: Sonnabend, den 20. Juni 2020, 11.00 Uhr

Dauer: Je nach Witterung, 3 – 4 Stunden

Treffpunkt: S-Bhf Tiergarten, Ausgang Straße des 17. Juni

Die Technische Universität Berlin, als eine der vier großen Hochschulen Berlins, spielt im Bereich Technik und Innovation eine wichtige Rolle. Auf dem grünen Campus mit seinem z.T. sehr alten und schützenswerten Baumbestand, zeigt sich die Ambivalenz zwischen berechtigtem Fortschritt, Überforderung, Technikgläubigkeit, Digitalisierung, Künstlicher Intelligenz und ganzheitlicher nachhaltiger Innovation.

Wir werden den Campus geomantisch erkunden. Seit einiger Zeit schon begleiten uns die o.g. Themen des heutigen Zeitgeschehens, die sich im äußeren Raum widerspiegeln.

Weiterlesen

Geomantietreffen in Bohnsdorf

Geomantietreffen in Bohnsdorf bei Grünau auf dem Buntzelberg / Falkenberg

Zeit: Sonntag den 24. Mai 2020, 11.00 Uhr

Dauer: Je nach Witterung, 3-4 Stunden

Treffpunkt: S-Bahnhof Grünau, Ausgang Richtung Bohnsdorf

Anfahrt: S-Bhf Grünau

Der Falkenberg oder Buntzelberg ist eine natürliche Erhebung (59,6 m ü. NN) im Südosten Berlins. Sie ist Teil der Hochfläche des Teltow südlich der Spree. Von oben hat man einen schönen Weitblick, z.B. zu den Müggelbergen oder ins Stadtzentrum.

Ab 1924 wurde dort ein Sanatorium als Ausgründung des St. Hedwigskrankenhauses in Mitte errichtet. Das Haupthaus ist die ehemalige Villa des Gartenbaudirektors Buntzel. Heute ist das Krankenhaus Hedwigshöhe sehr anerkannt und erhielt die Anerkennung als Lehrkrankenhaus der Humboldt-Universität.

Weiterlesen

Erstes Geomantietreffen 2020

Ein gesundes und glückliches neues Jahr allen Geomantiebegeisterten!

Wir laden ganz herzlich ein zu unserem ersten Geomantietreffen im neuen Jahr.

Wann: Sonntag, den 02.02.2020, 11.00 Uhr

Treffpunkt: Vor dem Haupteingang zum Futurium, Alexanderufer 2, 10117 Berlin, S-Bhf Hauptbahnhof

Thema: Ein geomantischer Blick in die Zukunft

Weiterlesen

Treffen auf dem Invalidenfriedhof

Der Invalidenfriedhof eignet sich am Totensonntag, 30 Jahre nach dem Mauerfall sehr gut für eine geomantische Erkundung. Dieser Friedhof gehört zu den ältesten Friedhöfen Berlins. Ein Teil wurde zu DDR-Zeiten zerstört, da durch ihn die Mauer verlief, die heute in Teilen aus denkmalpflegerischen Gründen noch erhalten ist.

Weiterlesen

Chymische Hochzeit

zur Tag und Nachtgleiche am 22. September, mit Werner Hiersekorn

Am 22.09.2019 werden wir wieder eine ,Chymische Hochzeit‘ mit Werner Hiersekorn begleiten dürfen. Es geht dabei um die Vereinigung zweier Erdenergiepunkte der neuen Erde. Werner hat diese Punkte in Wandlitz ausfindig gemacht. Es gab ja bereits zwei Hochzeiten zur letzten Herbst Tages- und Nachtgleiche auf dem Dürerplatz in Berlin und zur Frühlingstages- und Nachtgleiche im Wuhletal zu bestaunen.

Berlin Wandlitz

Treffpunkt: Bahnhof Wandlitz Datum: Sonntag, den 22.09.2019 Uhrzeit: 11.00 Uhr – Infos zur Zugverbindung folgen, bzw. sucht Euch eine passende Verbindung heraus, z.B. : Ab Friedrichstraße 9.58 Uhr, an in Wandlitz 10.44 Uhr, über Karow

Auf Spendenbasis: Empfehlung: 5,00 Euro

Weiterlesen