Schlagwort-Archiv: Berlin

Treffen im Grunewald

Wir treffen uns am S-Bhf Nikolassee und wandern von dort aus in den Grunewald. Der Grunewald ist einerseits ein wunderbarer Naturraum mit außergewöhnlichen Baumcharakteren und faszinierenderen Feenplätzen, andererseits jedoch auch ein geschichtsträchtiger Ort. Wie so oft, dürfen wir gespannt sein, was uns an genau diesem Tag erwartet.

Weiterlesen

Treffen am Plötzensee

Wir umrunden den Plötzensees und erkunden an 5 verschiedenen Punkten die tiefere Qualität des Wasser, den Ort der Lebendigkeit und Drachenkräfte, Ort der Transformation und Erneuerung, den Ort der Göttin sowie den Ort des Unbekannten.

Unabhängig von den Greueltaten, die zum Ende des 2. Weltkrieges in unmittelbarer Nähe durchgeführt wurden und eng mit dem Namen des Sees verbunden sind, erforschen wir die ursprünglichen Qualitäten des Landschaftsraums und neue Einflüsse, die dort, frei von Überlagerungen, bereits in einer alten Sage zum Ausdruck kommen

Weiterlesen

Aktion an der Marienkirche

Wir laden ein zur geomantischen Aktion an der Marienkirche in Berlin-Mitte.

Marienkirche

Thema: Die Marienkirche steht als Mittelpunkt und wichtiger Ort auch in einem europäischen Kontext für die barmherzigen Marienkräfte.

Wir stimmen uns gemeinsam in die tiefere, innere Landschaft des Ortes ein und greifen das bekannte Vergangene mit auf.

Für den Tag bitte an wetterfeste Kleidung denken. Wer möchte, kann im Anschluss an unser Treffen mit uns gemeinsam einen Tee oder Kaffee trinken.

Weiterlesen

Radtour durch den wilden Osten

Am Bundesfreiwilligen Tag am 11.09.2021

Radtour durch den wilden Osten – Eine etwas andere Stadterkundung

Bei dieser etwas anderen Radtour besuchen wir wunderschöne Grünräume und Kraftorte auf dem Weg zu den Falkenberger Krugwiesen. Wir wechseln die Perspektive und erfahren durch Achtsamkeitsübungen etwas über die tiefere spirituelle Dimension der (Stadt-) Landschaft.

Wir besuchen mit der Gedenkstätte zum Zwangslager der Sinti und Roma in Marzahn jedoch auch einen geschichtsträchtigen Ort, welcher mit z. T. traumatischen Geschehnissen verbunden sind. Auch hier nähern wir uns auf eine empathische Art und Weise an. https://www.gedenkstaette-zwangslager-marzahn.de

Weiterlesen

Langer Tag der Stadtnatur

Im Dialog mit der Landschaft – Landschaftspark Herzberge – ein Ort der Regeneration und Heilung

Wann: Sonntag, dem 19.09.2021 – 11:00 bis 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haltestelle Königin-Elisabeth-Krankenhaus Herzberge KEH, Tram M8, 18, 37
Kosten: Für jede Veranstaltung ist ein Einzelticket notwendig, auch für Kinder und Jugendliche. Mehr Infos hier: LangerTagderStadtnatur.de

Der Landschaftspark Herzberge ist umgeben von Heil- und Rehabilitationsstandorten, die dort eine lange Tradition vorweisen können. Er spielte eine wichtige Rolle für die dort Genesung Suchenden. Es ist wissenschaftlich hinreichend erforscht, dass innerstädtische Grünflächen wichtig für die körperliche und seelische Gesundheit der Stadtbewohner sind. Sie dienen als Räume der Erholung, der Kommunikation und Bewegung oder einfach nur zur Entspannung.

Weiterlesen