Schlagwort-Archiv: Marko Pogacnik

Treffen in Berlin-Niederschöneweide

Unser nächstes Treffen findet in Niederschöneweide statt. Zuerst wenden wir uns dort der Spree zu. Wir verbinden uns mit dem Wasser und den dortigen Kräften und nehmen den Naturraum geomantisch wahr. Danach geht es zum zweitältesten Flughafen Deutschlands – Johannisthal. Er liegt in einem Teil des Berliner Urstromtals. Er hat eine turbulente Geschichte hinter sich. Uns erwartet ein abwechslungsreiches interessantes Gelände.

Der Flugplatz existiert seit 1909 und war vor dem Krieg ein Schauplatz für neue Erfindungen im Luftfahrtbereich, die teils größere Zuschauermengen anzogen. Im ersten Weltkrieg wurde der Flughafen geschlossen und zur Herstellung von Aufklärungs- und Kampfflugzeugen genutzt.

Weiterlesen

Campus- und Friedensstadt Wünsdorf

Einladung Lebensnetz Geomantie und Wandlung

Campus- und Friedensstadt Wünsdorf am Samstag, 5. November 2016

unterstützende Raumheilungs-Werkstatt mit Marko Pogacnik – UNESCO artist for peace – auf einer weitläufigen militärischen Konversionsfläche in Brandenburg

Am Samstag, dem 5. November2016 wird Marko Pogacnik in Wünsdorf/Zossen bei Berlin
einen Raumheilungs-Werkstatt auf einer weitläufigen militärischen Konversionsfläche anbieten.

MarcoWünsdorf bei Berlin hat mehr als hundert Jahre als Militärstützpunkt und Kaserne gedient.

Von 1910 -1994 war diese Fläche Truppenübungsplatz und Nachrichtenkontenpunkt der Wehrmacht. Nach Ende des Krieges war es Sitz des Oberkommandos der Gruppe der sowjetischen Streitkräfte und zu DDR-Zeiten Sperrgebiet mit über 50 000 sowjetischen Armeeangehörigen. Heute ist dort neben Verwaltungsgebäuden und Wohnarealen unter anderem ein Aufnahmelager für Flüchtlinge angesiedelt.

Weiterlesen

5. Lebensnetztreffen Insel Brač

Herzliche Einladung zum 5. Lebensnetztreffen vom 17. bis 22. Juni auf der kroatischen Insel Brač.

Lebensnetz Logo


Unter dem Motto:
„Feiern wir unsere Ko-Kreation mit Gaia – ein Netz harmonischen Handelns aus unseren Begabungen knüpfen“ wollen wir unsere jeweiligen Fähigkeiten, die der Erde und der Gemeinschaft dienen, aktivieren.

Im Anschluss bietet Marko Pogačnik vom 22. – 26. Juni eine Reise nach Split und Imotski an.

Hier sind die Einladungen (Treffen|Reise) und die Anmeldeformulare (Treffen|Reise).
Bitte für beide Veranstaltungen bis spätestens 1. April anmelden.

Herzliche Grüße das Organisationsteam; www.geaviva.net

Antworten bitte an: gathering@geaviva.net mailen

Lesereise mit Marko Pogacnik

mit Buchvorstellung am 3.11.2015 in Berlin

Universum des menschlichen Körpers

Universum des menschlichen Körpers
Eine Reise durch den menschlichen Körper und den irdischen Kosmos

Mit praktischen Körperübungen in Text und Bild

Veranstaltungsort:

Forum der Evangelischen Schule Berlin Zentrum,
Wallstraße 32, 10179 Berlin-Mitte

Verkehrsanbindung: U-Bhf. Märkisches Museum (U2, Bus 147, 347) oder S-Jannowitzbrücke

Beginn: 19:30 Uhr, Eintritt: 8,- €

 

Vorverkauf:

Dharma Buchladen , Akazienstraße 17, 10823 Berlin-Schöneberg
Ubf. Eisenacher Straße (U7), Tel.: (030) 784 50 80 info@dharma-buchladen.de

Organisation: in Kooperation von Geomantie Berlin und dem Dharma Buchladen

Weiterlesen

GAIA•TOUCH im Sommer

GAIA•TOUCH ist ein Geschenk von Elementarwesen und verschiedenen heiligen Orten der Erde und wurde kreiert von Marko Pogacnik.Blume Sie bieten uns Menschen auf diese Weise an, die Liebe und Schönheit der Erde, ihre Mehrdimensionalität und die Welten ihrer Wesenheiten tief empfinden zu können.

GAIA•TOUCH sind einfache Körperbewegungen & Imaginationen (innere Bilder) – gewidmet der liebevollen Kooperation und Partnerschaft mit GAIA (griech. „Erde“)

Weiterlesen