Treffen Rummelsburger Bucht

An der Rummelsburger Buch befindet sich – noch – eine der letzten Brachflächen, die mit Wohnungsbau und einem touristischen Riesen-Aquarium bebaut werden soll. Dies löste weitreichende Proteste bei Anwohner*innenn sowie weiteren Initiativen und Umweltaktivist*innen in Berlin aus.

Rummelsburg

Wir möchten wir uns mit diesem außergewöhnlichen, naturräumlich hoch sensiblen Ort, mitten in Berlin verbinden, um zu erforschen, was der Ort selbst sich zukünftig dort wünscht, jenseits von politisch und finanziell motivierten Konzepten.

Dazu nutzen wir ganz einfache geomantische Wahrnehmungsübungen sowie Gaia Touch-Übungen. Wir möchten dadurch mitwirken an einem Paradigmawechsel  – weg von der reinen Nutzung eines Ortes, – hin zu einem Kommunikationsprozess mit dem Ort und seinem Naturraum auf Augenhöhe.

Es geht darum, die Bedürfnisse und die ganz eigene Identität eines Ortes zu erfahren, dem Ort selbst eine Stimme zu geben und ihm somit Gehör zu verschaffen.

Wann: Sonntag, den 22. Juni, 11.00 Uhr

Treffpukt: Vor der Kita Hoppetosse, Emma-Ihrer-Straße / Ecke Hauptstraße

Google Maps Link: https://www.google.com/maps/place/KITA+HOPPETOSSE/

Anreise: S-Bhf Rummelsburg oder S-Bahnhof Nöldnerplatz

Auf Spendenbasis, Orientierungsrahmen: 5,00 Euro
Bitte gebt Bescheid, wenn Ihr vorhabt zu kommen unter: i n f o @ g e o m a n t i e – b e r l i n . d e oder per SMS: 0 1 7 8 6 3 3 9 8 6

Diesen Artikel teilen!
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.